Digitaler Medientrainer

Verbraucherbildung

Lehrgang von DEF Bayern und AEEB startet im Februar

Der DEF Bayern und die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Erwachsenenbildung (AEEB) haben gemeinsam den sechsteiligen Lehrgang "Digitaler Medientrainer" entwickelt. In den sechs auch einzeln buchbaren Modulen an wechselnden Medienorten und mit spannenden Partnern aus Forschung, Praxis und Kirche können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich intensiv mit thematisch gegliederten einzelnen Aspekten der Neuen Medien befassen und sie als "Digitaler Medientrainer" für ihre Arbeit mit Anderen nutzbar machen und ihnen einen Weg zu den Möglichkeiten des Internets, zu Werten und Sicherheit im Umgang damit zeigen.

„Digitale Medien sind längst Bestandteil unserer Lebenswelt, ermöglichen die soziale Teilhabe am gesellschaftlichen und politischen Diskurs.", sagt die Kommunikationswissenschaftlerin und EAM-Vorsitzende Sabine Jörk, die das Programm von Seiten des DEF Bayern leitet. "Medienbildung ist die Voraussetzung für die kompetente und sichere Anwendung von digitalen Medien auch in der Erwachsenenbildung. Außerdem ermöglichen digitale Medien neue und spannende Methoden in der Erwachsenenbildung umzusetzen.“

 

Information und Programm

Zum Lehrgang "Digitaler Medientrainer", dem Gesamtflyer und den Modulflyern des Programms gehen Sie auf dieser Homepage gleich unterhalb zu "Veranstaltungen".

 

eam.def-bayern.de/aktuelles/einzelmeldung/evangelische-arbeitsgemeinschaft-medien/news/1810-digitaler-medientrainer-mit-sechs-modulen-zum-medienprofi/