Zum Hauptinhalt springen

„Ich bleib daheim und kauf da ein…“ Online Einkaufen

AEH || Kufsteiner Platz 1, München

Gemeinsamer Studientag mit der EAM

Online einkaufen ist längst eine alltägliche Praxis. Sehr bequem erfolgen Auswahl und Bestellung vom Sofa aus, und wenige Tage später ist die Ware da. Auf diesem Studientag sehen wir uns das Online- Einkaufen einmal aus fachlicher Sicht an: Medienexpertinnen und hauswirtschaftliche Fachkräfte geben Informationen und Hintergründe, Rechtsberatung bei Problemen und praktische Tipps, wie man zuhause nicht nur online einkaufen, sondern auch nachhaltig wirtschaften kann. Sie können es selbst erleben und ausprobieren.

 

Programm am 15.02.2020

 

Ab 9.30 Uhr      Ankommen

                        Kommen Sie gut an bei Brezen, Kaffee

10.00 Uhr         Begrüßung

10.20 Uhr         24 Stunden Shoppingvergnügen vom Sofa aus

Vortrag von Sabine Jörk,

EAM-Vorsitzende, Puchheim

Online Einkaufen ist heute bereits weit verbreitet und überaus attraktiv. Was macht die Attraktivität aus, was sind die Vorteile für den Kunden, was ist eher nachteilig?

 

Sicher online einkaufen –

das sollten Sie beim Online- Einkauf beachten

Digital-Stammtisch des Digital-Kompass-Stützpunkts

Moderation: Sabine Jörk

Wie vermeide ich Fallen beim Online- Einkauf? Empfehlungen der Verbraucherzentralen

 

12.00 Uhr         Mittagessen (online bestellt)

 

13.00 Uhr         Einkaufsportale praktisch vorgeführt

Workshop mit Luitgard Herrmann, 2. EAM-Vorsitzende, Rothenburg o.T.

14.00 Uhr         Preis- und Zeitvergleich beim Kochen – vorgefertigt oder selbst zubereitet                                                                     

Vortrag von Christa Gampl, 2. AEH-Vorsitzende, Schweinfurt  

Pikante Aufstriche – selbst hergestellt

Der Workshop mit Christa Gampl rundet den Seminartag praktisch ab.

16.00 Uhr         Veranstaltungsende

Ihre Referentinnen 

Christa Gampl,

Fachlehrerin für Hauswirtschaft, Schweinfurt

Sabine Jörk,

Kommunikationswissenschaftlerin und Medienpädagogin, Vorsitzende der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft Medien im Deutschen Evangelischen Frauenbund Bayern (EAM), Projektbeirätin im Digital-Kompass, Leitung des Digital-Kompass vor Ort München, Referentin im medienpädagogischen Referentennetzwerk Bayern, Lehrbeauftragte an der Hochschule München, Puchheim

Luitgard Herrmann,

Medienbeauftragte des DEF, Rothenburg o.T.

 

Tagungsgebühr: 15,- Euro; für DEF/AEH Mitglieder 10,- Euro

Tagungsort /Information und Anmeldung:

DEF-Landesverband Bayern e.V.

Kufsteiner Platz 1, 81679 München

Tel. 089/98 105 78-8, Fax. 089/98 105 78-9

Email: bildung@def-bayern.de

 

© B.Marquis