Warum ändert sich so wenig? Unterrepräsentanz von Frauen und Geschlechterklischees in den Medien

03.04.2019 10:30 Uhr bis 16:30 Uhr, Bayerischer Rundfunk, Rundfunkplatz 1, München

EFB 54. Rundfunktagung

Warum ändert sich so wenig? Unterrepräsentanz von Frauen und Geschlechterklischees in den Medien

Obwohl Frauen mehr als die Hälte der Bevölkerung der Bundesrepublik stellen, sind sie im Fernsehen eindeutig quantitativ unterrepräsentiert. Das ist eines der Ergebnisse einer empirischen Untersuchung, die unter den Namen "Küchenhoff-Studie" bekannt wurde - und aus dem Jahre 1975 stammt.

Fast 45 Jahre später kommen neue Untersuchungen zu kaum anderen Ergebnissen.

Sie vertiefen noch die Unterrepräsentanz und zeigen die sterotypen Geschlechterdarstellungen auf, beginnend bei Mädchen und Jungen im Kinderfernsehen und fortgeführt in den neuen Medien....

54. BR Tagung der EFB im Bayerischen Rundfunk, München

Mittwoch, den 3. April 2019, 10:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Unkostenbeitrag: € 10,00

Anmeldung bis 25. März 2019

Tagesorganisation:

EAM/DEF-Geschäftsstelle

Tel. 089 / 98 105 788

E-Mail: info@def-bayern.de